fbpx

Microsoft wählt Carbonfuture für sein Net Zero Engagement

Carbonfuture kooperiert mit Microsoft für "Climate Moonshot" Engagement

Jedes Jahr landen mehr als 11 Millionen Tonnen Plastik in den Ozeanen - hauptsächlich durch Flüsse transportiert. Das hat verheerende Auswirkungen auf die Umwelt und die Wirtschaft und hat uns zu einem der größten globalen Umweltprobleme der Menschheitsgeschichte geführt. Da Deutschland #1 in der europäischen Plastikproduktion ist und einen großen Teil seines Mülls exportiert, müssen wir Verantwortung übernehmen!

Hochwertige Kohlenstoffabbau-Gutschriften aus innovativer Biokohle

Als Teil von Microsofts groß angelegtem Klimaversprechen veröffentlichte das Unternehmen 2021 eine zweite Ausschreibung (nach der ersten im Juli 2020), aus der Carbonfuture als Anbieter von qualitativ hochwertigen, auf Biokohle basierenden Kohlenstoffabbauzertifikaten ausgewählt wurde. Das umfangreiche Auswahlverfahren basierte auf strengen Kriterien, wie z. B. der Klarheit der Kohlenstoffbilanzierung, der Dauerhaftigkeit, der potenziellen Verlagerung von Emissionen, den Zusatznutzen und anderen ökologischen und sozialen Aspekten. Bei der Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen arbeiteten wir mit unserem langjährigen Partner Pacific Biochar und dessen innovativem Triple-Bottom-Line-Projekt in Sonoma County, Kalifornien, zusammen, das Waldbiomasse ein zweites Leben schenkt, das Risiko von Waldbrandkatastrophen verringert, erneuerbare Energie erzeugt und dem Klima sowie den Landwirt:innen vor Ort hilft, indem es die Bodengesundheit und den Ernteertrag verbessert.

Microsofts Beschaffung von Kohlenstoffabscheidung sendet ein klares Nachfragesignal an den Markt

Der gemeinsame Nenner dieser gemeinsamen Anstrengung: die Bereitschaft, bei der Bewältigung der Klimakrise einen Schritt über das Notwendige hinaus zu gehen. Dieses Projekt hat jedoch noch weitreichendere Konsequenzen. Für den Tech-Giganten bedeutet es, dass seine eigenen Ziele bei der Kohlenstoffabscheidung mit den höchsten verfügbaren Standards und der höchsten Zuverlässigkeit erreicht werden können. Microsofts Kauf soll also nicht nur die Deckung des künftigen Bedarfs ermöglichen (5 bis 6 Mio. Tonnen Kohlenstoff bis 2030), sondern auch den Weg dafür ebnen, dass die Nachfrage von Unternehmen über den eigenen Bereich hinaus im laufenden Rennen um eine Netto-Null-Welt erfüllt wird.

IMPACT MEASUREMENT

  •  Reduzierung der THG-Emissionen 

IMPACT VISION 2030

  • Kohlenstoffabbau im Gigatonnen-Maßstab ermöglichen 

Zusammenarbeit

Verwandte Beiträge

Mobilität, Städte & Logistik

3 Hypothese zum Mobilitätswandel

Von der Dominanz des Autos bis hin zur Notwendigkeit menschenzentrierter Lösungen nimmt Sandra uns mit auf eine Reise durch verschiedene Ansätze zur Veränderung der Mobilität.

Landwirtschaft, Biodiversität & Ernährung

Unser Weg zu widerstandsfähigen Ökosystemen

Benedikt Bösels Keynote über regenerative Landnutzungsmodelle beschäftigt sich mit der Wiederherstellung und dem Aufbau widerstandsfähiger Ökosysteme.

IMPACT NEWS

Tauche ein in eine monatliche Auswahl der neuesten nachhaltigen Praktiken und Innovationen, damit du in einer sich schnell entwickelnden Welt immer einen Schritt voraus bist.

Die Essenz der Nachhaltigkeitsnachrichten in deinem Briefkasten.