fbpx

Verantwortungseigentum: Wie Sonett handelt

Sonett wurde 1977 als erster Hersteller von ökologischen Wasch- und Reinigungsmitteln gegründet und geht in seinem "Nachhaltigkeitsansatz" weit über ein ökologisches Produkt hinaus. Bei der sozialen Gestaltung ihres Unternehmens waren sie schon damals ihrer Zeit voraus und gründeten Sonett in verantwortungsvoller Eigentümerschaft - das heißt, das Unternehmen gehört sich selbst und kann nicht verkauft werden. Rebecca Kramer und Oliver Groß, zwei Köpfe des dreiköpfigen Managementteams, gehen mit uns der Frage auf den Grund, was Sonett auszeichnet und welche Rolle insbesondere SDG 6 - Sauberes Wasser - spielt.

Mehr als nur Besitz: Verantwortungseigentum, mit Rebecca Kramer und Oliver Groß (Sonett) (#35)

Diese Folge wird moderiert von Dirk Vongries, Geschäftsführer und Senior Consultant der CORPASS GmbH und Mara Steinbrenner, Co-Lead und Start-up-Managerin des IMPACT FESTIVAL. 

OLIVER GROSS & REBECCA KRAMER

Rebecca Kramer trat 2018 in die Geschäftsführung von Sonnett ein und leitet nun an der Seite von Oliver Gross das Unternehmen

Mehr lesen

FOLGE UNS

Verwandte Beiträge

IMPACT NEWS

Tauche ein in eine monatliche Auswahl der neuesten nachhaltigen Praktiken und Innovationen, damit du in einer sich schnell entwickelnden Welt immer einen Schritt voraus bist.

Die Essenz der Nachhaltigkeitsnachrichten in deinem Briefkasten.